HIGHWAY TO SPAIN ab 1516,- €

Unser Klassiker.

TERMINE

8 FAHRER & 8 BEIFAHRER










Unser Programm „Highway to Spain“ ist genau das Richtige für alle, die den perfekten Motorradurlaub im klassischen Stil planen und das Fahren in der Gruppe genießen möchten. Ein Mix aus Kultur, idyllischer Natur, kaum befahrenen Straßen, Sonne und Meer erwartet Sie.
Das ist Harley-Feeling pur.
Die Costa Azahar bietet ungeahnte Vielfalt. Wunderschöne Küstenlandschaften, wie man sie nur von der Postkarte kennt. Und im Hinterland einsame urige Dörfer, wunderschöne Berge, Täler und unberührte Natur.
Die Reise bietet dem/der Motorradfahrer/in Fahrspaß auf kleinen, kurvenreichen Gebirgsstraßen, einsamen Landstraßen, und durch wunderschöne Landschaften. Die gesamte Route verläuft auf Asphaltstraßen.

Da alle unsere Touren von einer „Basis“ starten, entfällt das Problem mit dem Transport des Gepäcks und Sie müssen nicht jeden Tag von neuem ein- und auspacken. Sie sind in einem 4* Hotel untergebracht, wo Sie sich Abends wunderbar entspannen können, oder ins nächtliche Getümmel mischen.

ONLINE KATALOG

ECKDATEN DER TOUR
Basis: Benicarló (Castellón)
Dauer: 8 Tage, 6 Fahrtage
Tagesstrecken: 150-200 km
Streckenprofil: Kurven, Berg- und Panoramastrassen, gerade Landstraßen, asphaltiert
Unterkunft: erstklassiges 4* Hotel, inkl. Frühstück, Parador
Highlights: Ebro Delta, Font de la Salud, Desierto de las Palmas, Tortosa,
Morella, Marina d´Or
Mindestteilnehmerzahl: 2 Fahrer
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch

Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe bei Ihrer Buchung benötigen, rufen Sie uns an:
0034 665 90 63 90




HIGHWAY TO SPAIN - TOURABLAUF




















 

1. TAG: Ankunft
Ankunft am Flughafen Barcelona/Transfer oder selbstorganisierte Anreise, Check In im Hotel. Übergabe der Motorräder, Ausrüstung, Infomaterial. Abends Begrüßungscocktail und kurze Besprechung des Ablaufs.

2. TAG: Halbtagestour (140km)
Heute starten wir unsere erste Tour und zwar durch das faszinierende Ebro Delta mit seinen riesigen Reisfeldern, die wir auf unseren Motorrädern erkunden. Nach einem Kaffeestopp lassen wir unsere Maschinen kurz stehen, denn jetzt geht es weiter mit einem kleinen Schiff, auf dem wir einen Teil des Ebros abfahren und die wunderschöne Flora und Fauna genießen. Zurück im Hotel können Sie den Nachmittag frei gestalten. Natürlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, falls Sie Tipps möchten oder eine spezielle Aktivität buchen wollen.

3. TAG: Tagestour (180km)
Der heutige Ausflug führt uns ins Hinterland der Provinz Castellón. Auf einsamen Straßen fahren wir durch unberührte Natur, vorbei an kleinen urigen Dörfern Richtung Ulldecona Stausee, wo wir einen kurzen Halt machen und die atemberaubende Aussicht genießen. Kurven, griffiger Aspahlt und eine wunderschöne Szenerie begleiten uns noch tiefer ins Hinterland hinein Richtung Vallibona. Nach dem Mittagessen geht es Richtung Font de la Salud, einer Gesundheitsquelle, die wir besichtigen und deren interessante Geschichte wir kennenlernen werden. Zurück im Hotel können Sie den Tag am Strand oder in einer typischen spanischen Bar ausklingen lassen.

4.TAG: Halbtagestour (200km)
Der heutige Tag steht unter dem Motto Wüste. Denn heute fahren wir in die Desierto de las Palmas, die Palmenwüste. Lassen Sie sich überraschen was diese Wüste alles zu bieten hat und was die Karmeliter Mönche damit zu tun haben. Hoch oben über dem Meer birgt jede Kurve eine

neue atmeberaubende Aussicht über diese einzigartige Küstenlandschaft. Bevor wir jedoch am Ziel sind überfahren wir gemeinsam den Greenwich Meridian und nehmen ein zweites Frühstück im „Roten Dorf“ zu uns.

5.TAG: Tagestour (350km)
Tortosa, eine Stadt mit einer reichen geschichtlichen Vergangenheit und einem ganz speziellen Flair. Sie liegt direkt am Fluss und auch die Fahrt dorthin führt uns entlang des Ebro. Eine ganz spezielle Landschaft, geprägt von Wasser und Landwirtschaft erwartet uns. Nach einem leckeren Mittagessen geht es weiter Richtung Vinaròs, wo wir die Aussicht von der Eremita auf die wünderschöne Küste bis zur Sierra d´Irta genießen.
Am Abend haben wir eine kleine Überraschung geplant.

6.TAG: Tagestour (180km)
Nach einer kurzen Besprechung geht es auch schon los. Wir folgen den Spuren der Tempelritter und El Cid. Morella ist ein wahres Highlight, was Geschichte angeht und auch der ganz spezielle Charme dieser kleinen Stadt wird Sie in ihren Bann ziehen. Kulinarisch lernen Sie heute eine etwas deftigere Küche kennen als die typische leichte mediterrane Kost. Zurück geht es über das Tal von Ares, atemberaubend und wunderschön.

7. TAG: Halbtagestour (140km)
Zum Abschluss unserer Reise wollen wir mit Ihnen die Costa del Azahar, die Orangenblütenküste, erkunden. Wie der Name schon sagt, ist die Landschaft von Orangenplantagen geprägt, die im Frühjahr ihren unvergleichlichen Duft verbreiten. Über Alcossebre geht es Richtung Torreblanca, vorbei an Marina d´Or, dass das Las Vegas von Spanien werden sollte, bis nach Benicassim. Die Orangen, der Strand, die sanfte Meeresbrise und die bezaubernde Landschaft, macht diese Fahrt zu einem perfekten Abschluss für einen gelungen Motorradurlaub an der wunderschönen Costa del Azahar.
Am Nachmittag bleibt genug Zeit um sich für die Abreise vorzubereiten, oder einfach zu entspannen.
Am Abend erwartet Sie dann ein gemeinsames Abschiedsdinner, bei dem wir alle unsere Erlebnisse und Eindrücke noch mal Revue passieren lassen können.

8. TAG: Abreise
Hotel Check Out, Transfer zum Flughafen.


Bem.: Änderungen in der Abfolge behalten wir uns vor, was aufgrund von Feiertagen/Festtagen und Öffnungszeiten eventuell der Fall sein könnte. Wir bitten Sie um Verständnis falls das Wetter es uns nicht möglich macht mit den Motorrädern zu fahren und die Unfallgefahr zu groß ist, bieten wir Ihnen natürlich ein Ersatzprogramm an.




 

Este sitio usa cookies para gestionar la autenticación, navegación y otras funciones. Haga clic en los botones para aceptar o rechazar las cookies. Ver política